Butterwegge

AlkoPop

Neben ehrlichen Songs, singt und quatscht er von der Kunst des richtigen Rausches, über Ausnüchterungszellen, Tour Busse und vom Tresen. Mal politisch, dann wieder trivial unterhaltsam, nimmt er kein Blatt vor den Mund. Von Reggae über Folk bis Punkrock nennt er seinen Stil „Alko Pop“

Solo, als Trio oder mit Band möglich, auch unplugged & als DJ Team

Bisher

Open Flair, 2 mal Ruhrpott Rodeo, 3 mal Punk im Pott, Traumzeit Festival, 2 mal Olgas Rock, 2 mal Rock am Berg, u.v.m., 

2 mal Tour Support für Betontod

Konzerte mit Slime, Pascow, Toy Dolls, Turbostaat, Sondaschule, Justin Sullivan (New Model Army), Kettcar, u.m.

2 Studioalben "Liebe - Lyrik - Alkohol" (2016) & "Auf Asche" (2018)

Presse:

"...der Butterwegge ist der moderne Juhnke..." (WAZ)

"...als würde Stoppok zusammen mit Element of crime spielen..." (RP)

"...ein Musiker mit Comedy Qualitäten. Mit herzerwärmenden Songs bringt er etwas Farbe in die graue Stadt..." (Underdog Fanzine)

"...man kann durchaus gut Vergleiche zu Sven Regeners (Element of crime) Lyrik ziehen, nur eben mit viel Kohlenstaub Kolorit..." (Ox Fanzine)

Kontakt: booking@hartenhund.de